Urlaub im Herbst in der Südsteiermark

Besonderheiten der Südsteiermark im Herbst

Wenn sich die Blätter auf den Bäumen bunt färben und die letzten warmen Sonnenstrahlen auf unsere Haut treffen, zeigt sich die Südsteiermark in ihrer vollen Pracht. Wie wäre es da mit einem entspannten Herbst-Spaziergang entlang der Südsteirischen Weinstraße, einem romantischen Picknick umgeben von schönen Weingärten oder einer schmackhaften Weinverkostung des neuen Wein-Jahrgangs? Die Angebote für den Herbst im Ratscher Landhaus lassen viele Möglichkeiten offen und bringen bestimmt jedes Urlauberherz zum Höherschlagen.

Der Herbst verzaubert die beliebte Urlaubsdestination in ein farbenfrohes Naturspektakel, das Urlaubsträume wahr werden lässt. Von der Weintraubenernte bis zur Verkostung des jungen Weins spielt der Herbst in der Südsteiermark alle Stücke. Aber nicht nur Weintrauben werden hier im Herbst geerntet – auch Gärten, Wiesen und Bäume der Südsteiermark zeigen rund um den Oktober ihre kulinarischen Schätze her.

Die Südsteirische Weinstraße im Herbst erkunden

Als eines der beliebtesten Ausflugsziele der Südsteiermark hat die Südsteirische Weinstraße im Herbst einiges zu bieten. Die rund 25 km lange Straße führt durch zahlreiche Weinhänge und verwandelt sich im Herbst in ein rot-oranges Farbenmeer, wie man es aus dem Bilderbuch kennt. Angefangen bei Spielfeld über die Orte Ehrenhausen, Ratsch und Gamlitz bis hin zum Ziel Leutschach hält die Südsteirische Weinstraße tolle Erlebnisse bereit.

Die hügelige Landschaft bietet sich besonders gut für abwechslungsreiche Spaziergänge, Wanderungen oder Radtouren an. Für alle, die gerne ihre Picknick-Decke ausbreiten, ist hier ebenfalls das richtige Plätzchen vorhanden. Inmitten der Weingärten kann man die Seele nämlich besonders gut baumeln lassen und den Alltagsstress vergessen. Für den Proviant bei Ihrem Picknick im Weingarten wird dabei sehr gerne von uns gesorgt.

Der kulinarische Herbst in der Südsteiermark

Ein Herbsturlaub in der Südsteiermark lädt zum Entspannen und Genießen ein – und das nicht nur optisch, sondern vor allem auch kulinarisch. Alle Feinschmecker sind hier genau an der richtigen Adresse. Neben der herzhaften Brettljause in den traditionsreichen Buschenschänken erfreuen sich die Besucher im Herbst besonders über den guten Jungwein, den Junker. Die Lese für den beliebten Wein aus der Steiermark startet meist Ende September. Zum Verkosten gibt es ihn dann traditionell Anfang November – am Mittwoch vor Martini.

Der südsteirische Herbst im Ratscher Landhaus

Die Südsteiermark erstrahlt im Herbst in ihrem vollen Glanz. Ein Aufenthalt im Ratscher Landhaus bietet die perfekte Möglichkeit, die letzten warmen Tage des Jahres in vollen Zügen auszukosten. Lassen auch Sie sich bei Wanderungen, Radtouren und gemütlichen Buschenschank-Runden verzaubern.

 

 

Entdecken & Erleben


Erleben Sie das Ratscher Landhaus hautnah


Gehen Sie auf virtuelle Entdeckungstour


360 Grad FotosFolder Download