In Zeiten der Krise: Wir halten und kochen zusammen!

Kochen mit Kindern

Was ich zu Beginn eher als Belastung gesehen habe, ist mittlerweile eine große Hilfe. Man traut seinen Kindern oft zu wenig zu. Meine beiden Jungs sind nun acht und zehn Jahre alt. Sie wachsen anders auf, als manch andere Kinder. Der Sonntag ist bei uns ein Arbeitstag, dafür ist der Montag unser Familientag. Doch noch einiges ist bei Familie Muster anders, als bei anderen Familien.

Was braucht es in Zeiten der Krise?

In Zeiten der Krise verändert sich vieles. Wir rücken enger zusammen, lassen jedoch wieder jedem den benötigten Freiraum. Und daraus kann sich viel entwickeln. Jetzt, wo nicht alles pünktlich auf den Teller kommen muss, lassen wir die Kinder selbstständiger arbeiten. Sie dürfen selbst kochen und backen, schreiben die Rezepte aus dem Buch und wir geben ihnen die Zeit, die Sie brauchen.

Das Ergebnis, wenn Kinder kochen und backen

Sie entwickeln Fähigkeiten, die wir noch nicht bemerkt haben. Auch wenn manche Aufgaben nicht einfach sind, wenn Sie es dann schaffen, sind sie besonders stolz auf sich.

…und wir als Eltern natürlich auch.

Der Lohn: Ein strahlendes Kinderlächeln, das Bände spricht.

Sie lernen für’s Leben! In diesem Sinne: Lasst die Kinder einfach mal selbst tun! Das Ergebnis ist wunderbar. Sie trauen sich oft mehr als wir Erwachsene, denn sie haben keine Angst vor dem Scheitern.

Alles Liebe und bleiben Sie gesund,

Ihre Michaela Muster – Wirtin

 

All unsere Rezepte findet ihr hier!

#landhausboys

 

Entdecken & Erleben


Erleben Sie das Ratscher Landhaus hautnah


Gehen Sie auf virtuelle Entdeckungstour


360 Grad FotosFolder Download