Pop-up-Standl in der Südsteiermark

Ein Herbst beim Pop-up-Standl vom Ratscher Landhaus

Terrasse des Ratscher Landhaus | 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr | ohne Reservierung 

10. September bis 31. Oktober 2022

täglich geöffnet in den Herbstferien

Dass ihre Gäste im Hotel in der Südsteiermark zur Ruhe kommen können, das ist das Ziel von Michaela und Andreas Muster, ein bisschen „Back to the roots“, ein bisschen „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“. So entstand auch die Idee zum neuen Pop-up-Standl in der Südsteiermark. Die idyllische Lage in der Herbstnatur spielt da natürlich gehörig mit. Selten ist die Weinstraße und die gesamte Südsteiermark schöner für einen Besuch und Urlaub als im Herbst: Die hügeligen Weingärten färben sich bunt, die Trauben blitzen hervor, es ist die Zeit der Weinlese. Auf sonnigen Terrassen und in urigen Weinkellern probieren sie die kulinarischen Schätze der Region. Es gibt viel zu entdecken in der bunten Herbstlandschaft an der Weinstraße.

Pop-up-Standl in der Südsteiermark

Im Herbst rückt man auch wieder näher zusammen. Andreas und Michaela stehen dann selbst hinter dem Outdoor-Tresen und verwöhnen ihre Gäste authentisch und im familiären Flair. Es wäre nicht Familie Muster, gäbe es nicht wieder etwas Neues: Gäste und Einheimische kommen auf der Terrasse des Ratscher Landhaus inmitten der Weingärten der Südsteirischen Weinstraße am Outdoor-Grill beim Pop-up-Standl zusammen 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Kein Chichi-Ambiente, nur südsteirische Gemütlichkeit

Es duftet herrlich nach BBQ, nach saftigem Fleisch, und herrlichem Gemüse, dazu die passenden Weine und natürlich eine süße Verführung. Der Vorbote zum neuen Weinjahrgang, der Sturm sorgt für heitere Stunden. Das wohltuende Gefühl von „Ein bisschen wie früher“ und „Back to the roots“ schleicht sich ein. Gegrillt wird am offenen Feuer, der Blick schweift über die Weinberge. Simple und leger für den Gast. Drei Gerichte – Selbstbedienung – einfach Platz nehmen – Flasche Wein schnappen – ohne Chichi – ohne Reservierung. Alles ist mit Liebe von Familie Muster gemacht – die Köstlichkeiten kommen in Körbchen, Einmachgläser und Holzboxen. Es erwartet Sie beispielsweise Schwammerlsuppe mit Sterz, Gegrilltes vom Ofyr, Süßes und mehr. Einweggeschirr kommt Michaela auch beim Grillen nicht ins Haus.

Das Wirtshaus ist Vergangenheit. Frech und einfach – à la Pop-up-Flair ist Zukunft. Für die Hotelgäste wird nachmittags im Bistro in der Weingartenlounge im Weingartenrestaurant exklusiv gekocht. Abends schmeckt dort ein sensationelles Vier-Gänge-Menü mit Blick in die herbstlichen Weingärten.

 

Entdecken & Erleben


Erleben Sie das Ratscher Landhaus hautnah


Gehen Sie auf virtuelle Entdeckungstour


360 Grad Fotos